kreditp2p.de

  linie
 Kredit Lexikon: 
 A B C D E F G H I
 J K L M N O P Q R
 S T U V W X Y Z 
linie
   Mehr zum Thema
Finanzen Kredite
und Geld leihen:
linie
> Impressum 
linie

Kredit Lexikon L

Laufzeit - Finanzierungslaufzeit - Kreditlaufzeit
ist der Zeitraum, für den ein Kredit oder eine Finanzierung gewährt wird. In aller Regel erfolgt die Angabe der Kredit- oder Finanzierungslaufzeit in Monaten. Die Kreditlaufzeit beeinflußt auch direkt die Kreditzinsen. Denn je länger eine Kreditlaufzeit desto höher fallen auch die Kreditzinsen aus. Diese Berechnungsgrundlagen bei Krediten spüren die Verbraucher besonders bei Immobilienkrediten. denn dort gibt es oft Kreditlaufzeiten die über mehrere Jahre oder gar Jahrzehnte hinweggehen. Befindet man sich in einer Zeit, wo die Leitzinsen sehr niedrig sind, lohnt es sich eine längere Finanzierungslaufzeit mit Festzinsen zu vereinbaren, wie man es bei Immobilienkredit in Bezug auf Zinsbindung her kennt.
Was genau unter dem Begriff Laufzeit zu verstehen ist und mehr Infos zu Finanzierungslaufzeit und Kreditlaufzeitdefiniert, finden sie unter: Laufzeiten

Langfristiges Darlehen oder Kredite
sind Darlehen mit einer Laufzeit von mindestens 4 Jahren. langfristige Kredite
Mittelfristige und langfristige Kredite werden oftmals unter dem Begriff längerfristige Kredite zusammengefasst. Mittelfristige Kredite haben jedoch eine Laufzeit von 1-4 Jahren.

Leasing
Mieten bzw. Pachten von Investitions- und Konsumgütern mit der Möglichkeit zur Finanzierung dieser Produkte. Der Leasingnehmer muss während der Vertragslaufzeit regelmäßige Raten zahlen und kann nach Vertragslaufzeit entscheiden, ob er das Objekt kaufen oder an die Leasinggesellschaft zurückgeben will.

Leitzinsen - Leitzins
Von der europäischen Zentralbank festgesetzte Zinssätze um direkt den Kapitalmarkt zu steuern. Der im Leitzins festgelegte Zinssatz wird indirekt an den Verbraucher weiter gegeben, da sich die Geschäftsbanken in Höhe des festgelegten Leitzins Kredite holen und mit einer entsprechenden Gewinnspanne an die Verbraucher weiter geben. Somit steht fest, fällt der Leitzins - werden auch die Kredite und Ratenkredite bei den Banken günstiger.

Leitzinsänderung

Liquiditaet - Liquiditätsschwierigkeiten
ist die Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens. Auch Banken müssen immer über eine gewisse Liquidität verfügen. Im Grunde kann jede Person oder auch Gesellschaft Liquiodität aufweisen oder auch nicht. Also zahlungsfähig sein oder nicht.

Lombardkredit
Kurzfristiger Kredit, der von der Bundesbank an Kreditinstitute vergeben wird. Ein Lombardkredit wird vergeben, wenn er durch leicht verwertbare, bzw. Pfandrecht an einer beweglichen Sache oder Faustpfand gesichert ist.
Kreditinstituten können so Geld für ihre Kredite beschaffen, ohne ihre Vermögenswerte verkaufen zu müssen. Ein Lombardkredit muss innerhalb von drei Monaten wieder getilgt werden.

Lombardsatz
Ist der Zinssatz (Leitzins) beim Lombardkredit. Früher zählte der Lombardsatz zu den Leitzinsen. Inzwischen wurde der Lombardsatz allerdings durch einen anderen Zinssatz der europäischen Zentralbank ersetzt.