kreditp2p.de
smava_garantiert_468x60

  linie
 Kredit Lexikon: 
 A B C D E F G H I
 J K L M N O P Q R
 S T U V W X Y Z 
linie
   Mehr zum Thema
Finanzen Kredite
und Geld leihen:
linie
> Impressum 
linie


 

So einfach können sie sich von privaten Personen Geld leihen

Geld leihen Wer negative Schufa-Einträge besitzt, wird des Öfteren bereits Probleme gehabt haben, im schlimmstenfalls kann man bei einer Bank keine Kredite mehr aufnehmen. Um jetzt doch noch schnellstmöglich das benötigte Geld zu erlangen, bieten sich Alternativen an, wie zum Beispiel ein Privatkredit.

Der Vorteil beim Geld ausleihen von Privatpersonen ist, dass der Geldbetrag nicht im Schufa-Register vermerkt wird, wie es bei einer normalen Bank üblich ist.
Wenn Sie Geld von Privatpersonen leihen, werden Sie wahrscheinlich etwas höhere Zinsen zahlen müssen, als Sie es bei anderen Kreditinstituten gewohnt sind, aber das muss nicht immer so sein und es gibt sogar günstigere Kreitangebote im privaten Kreditgeschäft also bei einem Kreditinstitut Denn Privatkreditgeber wollen natürlich auch etwas Profit aus ihrem eigens angelegten Geld gewinnen.

Außerdem sollten Sie sich gewiss sein, dass auch Privatkreditgeber Ihre Rückzahlungsmöglichkeiten überprüfen. Wer hier ein Privatkreditfinanzierung startet sollte versuchen das Vertrauen der Geldgeber zu gewinnen, indem man plausibel seine Geschäftsideee oder die Rückzahlungsmöglichkeiten darstellt. Offenheit und Ehrlichkeit ist wichtig, wenn man sich von privaten Personen Geld leihen möchte.

Wo können Sie sich Geld leihen?

Besonders einfach ist es die dafür bestimmten Marktplätze zu verwenden, im Internet lässt sich eine Fülle an Kreditmarktplätzen finden, wo Sie sich Geld von Privatpersonen leihen können. Das Geld ausleihen im Internet kann einfach sein, dabei sollten Sie dennoch auch auf die Seriosität des Angebotes und Anbieters achten.

Der Ablauf bei solchen Plattformen ist meist diese:
Sie der Kreditnehmer stellen eine Anfrage, zum Beispiel um ein neues Auto finanzieren zu können und geben Ihren gewünschten Zinssatz sowie die Laufzeit an. Die Privatkreditgeber schlagen Ihnen anschließend ihre Angebote vor.
Dabei sollten Sie stets die Beschreibung so gut wie möglich verfassen und auch am besten, falls es möglich ist ein Bild von Ihnen beifügen, denn auch Sie sollten seriös auf die Anbieter wirken. In der Regel erhalten Sie schnell Angebote für ihren gewünschten Privatkredit und können so das benötigte Geld ausleihen.

Wer kann Ihnen Geld leihen?

In der Regel darf jede geschäftsfähige Privatperson Ihnen Geld leihen. Ein weiterer Vorteil, bei einem Privatkredit, ist das beide Seiten, also Kreditnehmer und Kreditgeber, davon profitieren denn die Gewinnspannen einer Bank entfallen hierbei. Dadurch kann es zu einem günstigeren Zins, als bei einer Bank kommen.
Falls Sie nun an solch einen Privatkredit interessiert sind, dann sollten Sie doch einfach mal im Internet nach solchen Kreditbörsen oder einem Kreditmarktplatz suchen.

Also wenn man sich schon irgendwie oder von irgendwem Geld ausleihen möchte, sollte man sich die Kondition auf einem Kreditmarktplatz für Privatkredite mal näher anschauen. Die Option sich dort Geld zu leihen ist in jedem Fall günstiger als das Girokonto zu überziehen und dort teure Zinsen für den Dispositionskredit zu zahlen. Selbst wenn man sich kleine Geldbeträge leihen will ist diese Variante der privaten Kreditvermittlung eine gute Alternative. denn dort gibt es viele Geldverleiher die besonders gerne auf kleine Kreditsummen bieten, da sich auch für die Geldverleiher das Kreditrisiko verringert und dennoch eine gute Gewinnspanne gegeben ist.

Hier ganz einfach Geld leihen!